Mission Kwasizabantu

„Der Geist des Antichristen“

Tags:

Zusammenfassung der Predigt von Erlo Stegen, 22. November 2015.

2.Thess. 2, 3-10: „Lasset euch niemand verführen in keinerlei Weise; denn er kommt nicht, es sei denn, dass zuvor der Abfall komme und offenbart werde der Mensch der Sünde, das Kind des Verderbens, der da ist der Widersacher und sich überhebt über alles, was Gott oder Gottesdienst heißt, also dass er sich setzt in den Tempel Gottes als ein Gott und gibt sich aus, er sei Gott. Gedenket ihr nicht daran, dass ich euch solches sagte, da ich noch bei euch war? Und was es noch aufhält, wisset ihr, dass er offenbart werde zu seiner Zeit. Denn es regt sich bereits das Geheimnis der Bosheit, nur dass, der es jetzt aufhält, muss hinweggetan werden; und alsdann wird der Boshafte offenbart werden, welchen der HERR umbringen wird mit dem Geist seines Mundes und wird durch die Erscheinung seiner Zukunft ihm ein Ende machen, ihm, dessen Zukunft geschieht nach der Wirkung des Satans mit allerlei lügenhaften Kräften und Zeichen und Wundern und mit allerlei Verführung zur Ungerechtigkeit unter denen, die verloren werden, dafür dass sie die Liebe zur Wahrheit nicht haben angenommen, auf dass sie selig würden.“

Vor vielen Jahren in einer ländlichen Gegend von England war eine Frau mit einem Kind in einem Zug unterwegs. Sie wollte in ein kleines Dorf. Es war Winter und sehr kalt. Der Schaffner sagte ihr, dass sie bereit sein solle. Er würd dann kommen und ihr sagen, wenn sie in ihrem Dorf angekommen sei. Aber ein anderer Passagier sagte ihr, dass er es auch wüsste und das Gebiet kenne. Er würde ihr sagen, wann sie aussteigen müsse. Kurze Zeit später hielt der Zug, und der Passagier in ihrem Abteil sagte ihr, dass sie in ihrem Dorf angekommen sei und dass sie aussteigen könne. Sie stieg mit ihrem Kind aus, und der Zug fuhr weiter. Eine Weile später trat der Schaffner in ihr Abteil, ihr zu sagen, dass sie jetzt in ihrem Dorf ankommen würden, aber sie war nicht da. Er fragte den anderen Passagier, und er erzählte ihm, dass sie schon ausgestiegen sei, als der Zug früher hielt. Der Schaffner war schockiert und wütend. Der Zug hatte nur angehalten, um ein kleines Problem zu beheben. Es war an einer Stelle, die weit abgelegen war, und es war in der Mitte des Winters. Sie und ihr Kind würden aufgrund der Kälte sterben. Das geschah, weil sie nicht auf den Schaffner gewartet hatte, sondern auf jemanden hörte, der vorgab, es zu wissen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht auf alle hören, die behaupten, besondere Kenntnisse zu haben.

Jesus sagte, dass, wenn der Antichrist kommt, viele getäuscht werden. Wir wissen nicht, wann der Antichrist kommen wird, aber wir wissen, dass der Geist des Antichristen schon an der Arbeit in den Menschen ist.

Haben Sie Unterscheidungsvermögen? Überprüfen Sie, was eine Person behauptet, indem Sie untersuchen, ob es in Übereinstimmung mit der Bibel ist. Einige behaupten, tiefes Wissen und Urteilsvermögen zu haben, aber sie sind nur Betrüger. Die Bibel warnt uns oft, dass wir uns nicht täuschen lassen sollen.

Wehe denen, die einfach alles schlucken, selbst wenn es von einem Familienmitglied oder sogar Prediger kommt. Überprüfen Sie sie im Licht der Bibel. Anfang des 12. Jahrhunderts sah ein Priester, wie schlimm sich die Gesellschaft entwickelte und er wollte dem entgegenwirken. So hat er sich als junger Mann entschlossen, die Welt zu verändern. Er merkte, dass es zu schwer war und so dachte er, sein Volk zu verändern. Aber er scheiterte. Dann entschied er sich, seine Stadt zu ändern, aber sie wollten auch nicht umkehren. Dann entschied er sich, seine Familie zu ändern, aber auch das schlug fehl. Als er alt war, sagte er, ich habe versagt, die Welt, unsere Nation, unsere Stadt oder meine Familie zu ändern. Nun will ich mit Gottes Hilfe bei mir anfangen und mich verändern lassen. Er wurde ein anderer Mensch. Dann wurden seine Frau und Kinder umgewandelt, und seine Familie veränderte sich. Dann tat sein ganzes Dorf Buße. Jetzt erkannte er, dass er deshalb gescheitert war, weil er „den Karren vor das Pferd“ gespannt hatte. Wenn er nur schon auf den Herrn gehört hätte, als er jung war, vielleicht würde sich seine Nation und die Welt geändert haben. Gott offenbarte ihm dieses Geheimnis. Es nützt nichts, Ihrer Frau und Ihren Kindern und den Menschen um Sie herum zu predigen, wenn Sie nicht zuerst selbst mit Gott im Reinen sind.

Beachten Sie, dass Antichrist nicht gegen Christus, sondern anstelle von Christus bedeutet.

Die Menschen sagen sehr gern, dass sie wiedergeboren sind, während sie in sexueller Unmoral leben. Solche sind Lügner. Wahrer Glaube bedeutet, mit Jesus vereint zu sein. Ein Christ hat eine lebendige, persönliche Beziehung zu Jesus Christus.

Selbst in unseren Kirchen wird nun stillschweigend Homosexualität geduldet. Die Leute nennen es Liebe, aber es ist der Geist des Antichristen. Junge Mädchen töten ihre eigenen Kinder durch Abtreibung. Dies ist die Zeit des großen Abfalls. Prediger fallen in Ehebruch und scheiden sich von ihren Frauen und entschuldigen ihre Sünde, indem sie sagen, dass David auch gesündigt hat.

Die Bibel sagt, dass der Antichrist schon enthüllt worden wäre, aber er durch die geisterfüllte Kirche Christi zurückgehalten wird. Wenn Gott im Leben der Menschen wirkt, kann der Antichrist nicht seine Sache tun. Wenn der Herr kommt, wird er den Bösen einfach mit dem Hauch seines Mundes überwinden.

Aber selbst wenn der Satan so mächtig scheint, ist er nichts, und der Herr wird ihn mit dem „Hauch seines Mundes“ zerstören. Leben Sie für den Herrn Jesus, so dass Sie für ihn bereit sind, wenn er kommt.

Diejenigen, die im Herrn sind, werden ihm in der Luft begegnen und am Fest, dem Hochzeitsmahl des Lammes, teilnehmen. Sind Sie bereit für diese Dinge? Sind Sie für die Rückkehr des Herrn bereit?

Wir sollten Seelengewinner sein, auf der Suche nach Seelen für den Herrn. Wir müssen aus unseren Schlaf aufwachen, für den Herrn leben und andere für Ihn gewinnen.

Dieser Beitrag wurde am Mittwoch, 25. November 2015 um 09:48 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Allgemeines, Predigt KSB Südafrika abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Informationen

Rubriken

KSB Standorte

Linkliste

Archive

Stichworte

Meta

 

© Mission Kwasizabantu Süddeutschland e.V. – Powered by WordPress