Mission Kwasizabantu

11. Jan. 2009 – „Der Herr ist mein Teil…“ – Hochzeit von Hendrik Combrink & Sharon Stegen

Tags:

 Zusammenfassung der Predigt von Erlo Stegen

Klag. 3:24 Der HERR ist mein Teil, spricht meine Seele; darum will ich auf ihn hoffen.

Verschiedene Bibelübersetzer hatten ein Problem mit der Übersetzung des Wortes „Teil“. Einige übersetzten es mit „Erbschaft“, und das hat eine wunderbare Bedeutung für die Zukunft des Gläubigen. Trotzdem haben die meisten Übersetzer das hebräischen Wort „khay`lek“ mit dem deutschen Wort „Teil“ übersetzt. An einem anderen Ort im Alten Testament wird das Wort auch alternativ als „Glätte“ benutzt. Als David die 5 Steine gewählt hat, um Goliath damit zu besiegen, benutzt die Bibel das gleiche Wort für die Steine. Dies gibt uns ein anderes Verständnis für diese „Edelsteine“ – da die 5 Steine nicht zufällig gewählt wurden, sondern wegen ihrer „Glätte“, ihres „Anteils“, ihrer „Zuteilung“, hat Gott sie für David gewählt.

 Jeremia, der Autor der Klagelieder, hat den schrecklichen, katastrophalen Fall von Jerusalem miterlebt. Er konnte sich zu Dem wenden, der wirklich etwas zählt im Leben – der HErr. Jeremia war dem Herrn nicht fern, dem wahren Gott, seinem Schöpfer, den er aus Erfahrung kannte, der, mit dem er wandelte. Jeremia konnte auf die „Zuteilung“, den „Teil“ vertrauen, trotz der Katastrophe die seine geliebte Stadt traf, weil es Einen gab, der sein wahrer Geliebter war, der lebendige Gott selbst – „sein Teil“.

 „Er ist mein Teil“, „Er gehört mir und ich gehöre Ihm“ ist der größte Trost, die beste Ermutigung und Erkenntnis, die man je haben kann.

 Für das Brautpaar, das hier steht und für jede Person, ist dies, was wirklich zählt. Haben Sie Ihn? Wenn Sie auch sonst alles besitzen: Es ist alles eitel, wenn Sie Christus nicht haben.

 Alle Ehepaare und alle Leute wissen, dass es im Leben Schwierigkeiten und Mühsal gibt, aber wenn Er dein Teil ist, dann kannst du in jeder Situation siegreich sein – im Leben und im Tod.

Dieser Beitrag wurde am Montag, 19. Januar 2009 um 09:31 Uhr veröffentlicht und wurde unter der Kategorie Predigt KSB Südafrika abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS-Feed verfolgen.

«  –  »

Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.

Informationen

Rubriken

KSB Standorte

Linkliste

Archive

Stichworte

Meta

 

© Mission Kwasizabantu Süddeutschland e.V. – Powered by WordPress