Mission Kwasizabantu

Christus – unser Osterlamm

Freitag, 08. April 2016

Zusammenfassung der Predigt von Erlo Stegen, 27. März 2016

„Darum feget den alten Sauerteig aus, auf dass ihr ein neuer Teig seid, gleichwie ihr ungesäuert seid. Denn wir haben auch ein Osterlamm, das ist Christus, für uns geopfert. Darum lasset uns Ostern halten nicht im alten Sauerteig, auch nicht im Sauerteig der Bosheit und Schalkheit, sondern im Süß Teig der Lauterkeit und der Wahrheit.“ 1. Kor 5, 7-8 (more…)

Osterfreizeit 2016

Dienstag, 16. Februar 2016

Herzliche Einladung zur Osterfreizeit vom 25. bis 28. März 2016 in Lindach

Hier die näheren Informationen: Osterfreizeit2016

Onlineanmeldung Familien

Onlineanmeldung Einzelpersonen

Zu welchem Königreich gehören Sie?

Dienstag, 16. Februar 2016

Zusammenfassung der Predigt von Erlo Stegen, 7. Februar 2016

Matthäus 13: 24-30
„Er legte ihnen ein anderes Gleichnis vor und sprach: Das Himmelreich ist gleich einem Menschen, der guten Samen auf seinen Acker säte. Da aber die Leute schliefen, kam sein Feind und säte Unkraut zwischen den Weizen und ging davon. Da nun das Kraut wuchs und Frucht brachte, da fand sich auch das Unkraut. Da traten die Knechte zu dem Hausvater und sprachen: Herr, hast du nicht guten Samen auf deinen Acker gesät? Woher hat er denn das Unkraut? Er sprach zu ihnen: Das hat der Feind getan. Da sprachen die Knechte: Willst du denn, das wir hingehen und es ausjäten? Er sprach: Nein! auf dass ihr nicht zugleich den Weizen mit ausraufet, so ihr das Unkraut ausjätet. Lasset beides miteinander wachsen bis zu der Ernte; und um der Ernte Zeit will ich zu den Schnittern sagen: Sammelt zuvor das Unkraut und bindet es in Bündeln, dass man es verbrenne; aber den Weizen sammelt mir in meine Scheuer.“ (more…)

Filmbeitrag

Donnerstag, 04. Februar 2016

Haus Sechselberg, FES-Lindach, Mission Kwasizabantu Südafrika, Eurochor, im L-TV

Haus Sechselberg

Gottes reichen Segen zum neuen Jahr

Freitag, 01. Januar 2016

Jahreslosung 2016 Lindach

Freizeit über die Karnevalstage 2016

Montag, 14. Dezember 2015

Jan Willem MoutWir laden Sie herzlich ein, die Karnevalstage unter Gottes Wort bei uns in
Haus Waldfrieden zu verbringen.

Wir freuen uns auf Jan Willem Mout aus den Niederlanden, der die Gottesdienste halten wird.

Die Freizeit beginnt am Freitag den 05.02.2016 um 18:00 Uhr mit dem Abendessen und endet am Montag den 08.02.2016 nach dem Mittagessen.

Alles so Gott will und wir leben!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bitte melden Sie sich bis zum 29.01.2016 an.

Onlineanmeldung:
Einzelperson oder Familie

Anmeldeunterlagen als PDF:
Anmeldeunterlagen herunterladen

„Der Geist des Antichristen“ (Teil 2)

Donnerstag, 03. Dezember 2015

Zusammenfassung der Predigt von Erlo Stegen, 22. November 2015

2.Thess . 2 , 3-10 : „Lasset euch niemand verführen in keinerlei Weise; denn er kommt nicht, es sei denn, dass zuvor der Abfall komme und offenbart werde der Mensch der Sünde, das Kind des Verderbens, der da ist der Widersacher und sich überhebt über alles, was Gott oder Gottesdienst heißt, also dass er sich setzt in den Tempel Gottes als ein Gott und gibt sich aus, er sei Gott. Gedenket ihr nicht daran, dass ich euch solches sagte, da ich noch bei euch war? Und was es noch aufhält, wisset ihr, dass er offenbart werde zu seiner Zeit. Denn es regt sich bereits das Geheimnis der Bosheit, nur dass, der es jetzt aufhält, muss hinweggetan werden; und alsdann wird der Boshafte offenbart werden, welchen der HERR umbringen wird mit dem Geist seines Mundes und wird durch die Erscheinung seiner Zukunft ihm ein Ende machen, ihm, dessen Zukunft geschieht nach der Wirkung des Satans mit allerlei lügenhaften Kräften und Zeichen und Wundern und mit allerlei Verführung zur Ungerechtigkeit unter denen, die verloren werden, dafür dass sie die Liebe zur Wahrheit nicht haben angenommen, auf dass sie selig würden.“ (more…)

Weihnachtsfeier 2015 in Lindach

Montag, 30. November 2015

Weihnachtsfeier 2015

„Der Geist des Antichristen“

Mittwoch, 25. November 2015

Zusammenfassung der Predigt von Erlo Stegen, 22. November 2015.

2.Thess. 2, 3-10: „Lasset euch niemand verführen in keinerlei Weise; denn er kommt nicht, es sei denn, dass zuvor der Abfall komme und offenbart werde der Mensch der Sünde, das Kind des Verderbens, der da ist der Widersacher und sich überhebt über alles, was Gott oder Gottesdienst heißt, also dass er sich setzt in den Tempel Gottes als ein Gott und gibt sich aus, er sei Gott. (more…)

Winterfreizeit 2016 in Druhwald

Montag, 23. November 2015

Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens, und wir haben geglaubt und erkannt, dass du bist Chtristus, der Sohn des lebendigen Gottes. 

Johannes 6, 68-69

Vom ersten bis dritten Januar 2016 ist eine Freizeit unter Gottes Wort mit Missionar Friedel Stegen aus Südafrika.

Gott liebt alle Menschen. Durch den Tod Jesu Christi am Kreuz von Golgatha nahm er ihre Schuld weg. Wer diese Worte des Lebens glaubt und erkennt, dass Jesus Gottes Sohn ist, ihm in Reue seine Sünden bekennt und ihm nachfolgt, der kommt nicht ins Gericht, sondern wird das Ewige Leben erhalten.

Die Vorträge sind am Freitag, den 01.01.2016, und Samstag, den 02.01.2016, jeweils um 10.00 Uhr und 19:30 Uhr und am Sonntag, den 03.01.2016, um 10.00 Uhr.

Zu den Veranstaltungen laden wir herzlich ein.

Anmeldeunterlagen: Anmeldung Winter 2016

Onlineanmeldung: Familie oder Einzelperson

Wir wünschen allen eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit und Gottes Segen für das neue Jahr 2016

 

Weihnachtsfeier 2015 in Druhwald

Sonntag, 22. November 2015

Winterfreizeit in Bilten (CH) 2015

Montag, 02. November 2015

WINTERFREIZEIT vom 27. – 29.12.2014 in Linth-Escherstr. 27, 8865 Bilten, Schweiz

Herzliche Einladung zur internationalen Winterfreizeit in Bilten (CH).

Anmeldeunterlagen: Anmeldung Winter 2015

Onlineanmeldung für: Einzelpersonen

Onlineanmeldung für: Familien

Informationen

Rubriken

KSB Standorte

Linkliste

Archive

Stichworte

Meta

 

© Mission Kwasizabantu Süddeutschland e.V. – Powered by WordPress